Ann-Sophie verlässt die Falken

 

“Tut Dir was weh, kommt ASD – und dann ist alles wieder OK” schallte es in der Hinserie öfters über den Platz. Zukünftig werden die Gesänge wohl ausbleiben, unsere Physio, Ann-Sophie Dieterich, wird unser Team in der Rückrunde leider nicht mehr regelmäßig betreuen können und sich verstärkt ihrer Selbstständigkeit widmen.

 

Wir danken Ann-Sophie für ihre tatkräftige Unterstützung und freuen uns sie auch zukünftig am Platz begrüßen zu können – wenn auch nur noch als Zuschauerin. Vielleicht hat sie ja auch mal wieder aushilfsweise ihren Koffer dabei und dann heißt es wieder “Tut Dir was weh…”