Niendorfer TSV II – HFC Falke e.V.

Saison 2018/2019

Freundschaftsspiel

Sachsenweg

11:15 Uhr

 

Niendorfer TSV II – HFC Falke 1:1 (0:0)
Sachsenweg 2 (Kunstrasen), Sachsenweg 78, 22455 Hamburg
Sonntag, 10.02.2019, 11:15 Uhr

 

Falke knüpfte an die gute zweite Hälfte aus dem Eidelstedt-Spiel an und setzte dem Landesliga-Dritten von Beginn an zu. Mit dem Pressing der Gäste tat sich Niendorfs U23 schwer und ließ so manchen Ballverlust zu. Ernst (8.) und Briegert (32.) verfehlten das Gehäuse nur knapp, Schümanns Heber (18.) aus knapp 40 Metern konnte NTSV-Keeper Klauck gerade so zur Ecke klären. Bei den Hausherren hatten Stannis (20. / 29., Latte!), Danzer (21.) und Flandrin (43.) ihr Visier noch nicht richtig eingestellt.

 

Zur Führung für den NTSV II kurz nach dem Seitenwechsel traf Stannis vom Punkt, doch fast im Gegenzug glich Falke aus. Gonzalez setzte sich auf links durch und Briegert hielt am Fünfer den Fuß hin – 1:1 (50.). Das sollte auch der Endstand sein, in einem verregneten Match vergaben Tara (62.) und Pollner (73.) für die Niendorfer. Beim HFC führte der schönste Angriff des Spiels nicht zum Erfolg: Ernst leitete ein, Gonzalez mit einem schönen Diago und Karmazyns Hereingabe konnte kurz vor dem einschussbereiten Briegert geklärt werden (68.).

 

Aufstellung HFC Falke:

32 Marco Wendt (ab 46.: 24 Matthias Kirchner) – 25 Finn Hanke, 34 Henrik Petersen, 22 Marcell Voß (ab 46.: 5 Damian Haras), 3 Angelo Litrico – 18 Alexander Ernst (ab 83.: 30 Yannick Bräuer), 30 Yannick Bräuer (ab 46.: 28 Denys Karmazyn) – 13 Alexander Briegert (ab 69.: 17 Björn Naruhn), 7 Timo Riemer, 15 Sebastian Gonzalez – 29 Christian Schümann (ab 57.: 14 Shahin Taheri)

Trainer: Dirk Hellmann

 

Tore: 1:0 Stannis (49., FE), 1:1 Briegert (50. / Vorlage Gonzalez)

 

Zuschauer: 25

 

Gelbe Karte (HFC Falke): Ernst

 

Erstellt in .