HFC Falke e.V. – HGSV 04 (27.Spieltag)

Saison 2015/2016

Kreisklasse 5

27.Spieltag

Rudi-Barth-Stadion

Die Mannschaft in Zahlen

12:00 Uhr

HFC Falke – Gehörlosen SV 04 5:2 (4:2)

Rudi-Barth-Stadion (Rasen), Waidmannstr. 17, 22769 Hamburg
Sonnabend, 16.04.2016, 12:00 Uhr

 

Heimspiel # 3 im April und Falke traf auf den Hamburger Gehörlosen Sportverein, der mit diversen neuen Gesichtern antrat. Unerheblich wer das rote Gästetrikot trug, es zählte nur ein Pflichtsieg um den Aufstieg am viertletzten Spieltag unter Dach und Fach zu bringen. Herbert (3.) und Litrico (5.) vergaben erste Annäherungsversuche, dann schnappte das Tormonster Basti Semtner erneut zu (11.). Litrico, von Fabian geschickt, erhöhte auf 2:0 (22.), in dem er Gäste-Keeper Gülcemal ausspielte und locker einschob.

 

Auch wenn das Ergebnis etwas anderes vermute ließ, wirkte das Spiel der Falken insgesamt fahrig und unkonzentriert. Dies lag weniger an der neuen Taktik (erstmals mit Dreierkette) als unnötigen Fehlern und daraus resultierenden wahnwitzigen Ballverlusten. Innerhalb von zwei Minuten drehte das Tabellenschlusslicht die Partie. Der beste Mann vom HGSV, Ömer Yetis, verkürzte erst, ehe er den Ball gegen Dobirr im Mittelfeld gewann und Stefan Rösler bediente, der frei vor Bischoff die Nerven behielt und das 2:2 (26.) erzielte.

 

Die Antwort folgte auf dem Fuß, genauer „Rambo’s“ Fuß, der aus 25 Metern links unten traf. Nächste Chance, nächstes Tor: Eben noch Vollstrecker, nun schickte Ramelow Litrico steil und der 11er netzte zum 4:2 (35.) ein. Semtner verpasste weitere Treffer, als er einmal im Abseits stand (37.) und das andere Mal den Ball drüber setzte (40.). Auf der Gegenseite hatten die Gehörlosen noch einen Freistoß von Ivan Torgonskij, der abgefälscht am Außennetz landete (42.).

 

Als der Airbus Supertransporter „Beluga“ – wie so häufig bei Falke-Heimspielen – das Stadion um Viertel vor eins überflog, war es das Zeichen für die Halbzeitpause. Aus dieser kamen beide Teams raus, ohne den Schwung der ersten 45 Minuten auf den Rasen bringen zu können.

 

Nach einer unübersichtlichen Situation und umstrittenen Roten Karte für Nils Rohwedder (59.) spielte Falke die restliche halbe Stunde in Überzahl. Wirklich zu nutzen wussten das die Hausherren jedoch nicht. Einzig Basti Semtner traf zum 5:2-Endstand (65.), in dem er einen Haras-Kopfball nach Ramelow-Ecke aus einem Meter ins Tor verlängerte – ohne im Abseits zu stehen, da zwei Verteidiger auf der Linie klebten. Der „Oldie“ schob sich mit seinem 20. Saisontreffer vor „Schümi“ an die Spitze der internen Torschützenliste.

 

Der Rest des Spiels war die Vorfreude auf den Aufstieg, der mit „Nie mehr Kreisklasse“- und „Aufstiegsfalken“-Gesängen gefeiert wurde. In der Folgewoche kann nun die Meisterschaft der Kreisklasse 5 mit einem weiteren „Dreier“ perfekt gemacht werden.

 

Aufstellung HFC Falke:

1 Niclas Bischoff – 5 Damian Haras, 3 Christopher Dobirr, 2 Sebastian Loether – 21 Timo Wedler, 17 Francis Fabian (ab 30.: 6 Dennis Ofuso), 27 Jan Ramelow (ab 74.: 17 Francis Fabian), 18 Tobias Herbert – 8 Sebastian Semtner – 20 Niklas Koopmann (ab 46.: 13 Björn Naruhn), 11 Angelo Litrico (ab 62.: 16 Timo Braasch)

 

Tore: 1:0 Semtner (11. / Vorlage Fabian), 2:0 Litrico (22. / Fabian), 2:1 Yetis (24.), 2:2 Rösler (26.), 3:2 Ramelow (29. / Loether), 4:2 Litrico (35. / Ramelow), 5:2 Semtner (65. / Haras)

 

Besonderes Vorkommnis: Rote Karte für Rohwedder (HGSV / 59. / Unsportlichkeit)

 

Zuschauer: 347

 

Dankbar rückwärts – mutig vorwärts (dd)

 

Die Mannschaft in Zahlen:

# Spieler PositionToreAssistsGKGRKRK
1Niclas BischoffTorwart00000
5Damian HarasAbwehr00000
3Christopher DobirrAbwehr00000
2Sebastian LoetherAbwehr00000
27Jan RamelowMittelfeld10000
17Francis Fabian (bis 28.06.16)Mittelfeld00000
18Tobias HerbertMittelfeld00000
8Sebastian SemtnerMittelfeld20000
21Timo WedlerMittelfeld00000
11Angelo LitricoSturm20000
20Niklas Koopmann (bis 20.01.17)Sturm00000
12Dennis EttmeierTorwart00000
22Torben AschendorfAbwehr00000
6Dennis Ofosu (bis 17.01.17)Mittelfeld00000
13Björn Jan NaruhnSturm00000
16Timo Braasch (bis 16.02.17)Sturm00000
30Yannick BräuerSturm00000

Legende: GK = Gelbe-Karten, GRK = Gelb-Rote-Karten, RK = Rote-Karten

Erstellt in .