SC Condor II. – HFC Falke e.V.

Saison 2015/2016

Freundschaftsspiel

Sportplatz SC Condor

Die Mannschaft in Zahlen

14:00 Uhr

SC Condor II – HFC Falke 2:1 (0:1)

 

Berner Heerweg 190 / II (Kunstrasen), Berner Heerweg 190, 22159 Hamburg
Sonntag, 31.01.2016, 14:00 Uhr

 

Vorbereitungsspiel beim Tabellenzweiten der Bezirksliga Nord, das unter dem Duell der Raubvögel stand. Beide Mannschaften hatten ihren vorherigen Test jeweils deutlich verloren und versuchten entsprechend konzentriert die Scharte auszuwetzen. Leichte Feldvorteile für den SCC, doch der HFC stand in Durchgang eins sehr sicher. Einzig Tom Lenuck war plötzlich frei im Strafraum, konnte beim Abschluss aber entscheidend gestört werden (12.).

 

Ein erstes Offensivsignal, der in Rot-Weiß spielenden Falken, setzte Timo Oehlenschläger mit einem Distanzschuss (32.). Kurz darauf eroberte die Falke-Deckung ein weiteres Mal den Ball. Basti Loether schickte Christian Schümann auf links steil und der Torjäger traf flach ins lange Eck (35.). Die Antwort von der Condor-Reserve folgte durch Hannes Franck. Doch er fand mit seinem Drehschuss in Niclas Bischoff seinen Meister (39.).

 

In der zweiten Halbzeit drückte Condor auf den Ausgleich. Rund 20 Minuten spielte sich das Geschehen zwischen den Strafräumen ab, ehe Timo Sals nur das Außennetz traf (65.). Zwei Minuten später netzte der Condor-Goalgetter ein. An der Strafraumgrenze wurde er sträflich frei gelassen und erzielte den nunmehr verdienten Ausgleich (67.). Das Spiel komplett drehte er durch seinen zweiten Treffer in der 81. Minute. Bischoff parierte stark gegen Jan-Ole Rosenhauer, doch gegen den Nachschuss war er machtlos.

 

Nochmals Sals (82. / Drehschuss) und der eingewechselte Nico Bodenstedt (83. / Kopfball) verpassten das Ergebnis höher zu schrauben. Dies wäre unter dem Strich auch des Guten zu viel gewesen, denn Falke stand eine Halbzeit defensiv richtig gut und zeigte wieder das wahre Gesicht. Trotz der 1:2 Niederlage ein gelungener Test gegen ein zwei Klassen höherspielendes Team.

 

 

Aufstellung HFC Falke:

1 Niclas Bischoff – 3 Christopher Dobirr (ab 46.: 22 Torben Aschendorf), 31 Onno Lorenzen, 5 Damian Haras, 10 Sebastian Loether (ab 71.: 23 David Rogge) – 21 Timo Wedler (ab 86.: 20 Timo Oehlenschläger), 8 Sebastian Semtner –  23 David Rogge (ab 46.: 17 Francis Fabian), 20 Timo Oehlenschläger (ab 60.: 19 Ben Mayer), 18 Tobias Herbert – 7 Christian Schümann (ab 46.: 11 Angelo Litrico)
Trainer: Dirk Hellmann

 

Tore: 0:1 Schümann (35. / Vorlage Loether), 1:1 Sals (67.), 2:1 Sals (75.)

 

Gelbe Karte (HFC Falke): Wedler, Aschendorf

 

Zuschauer: 75

 

Dankbar rückwärts – mutig vorwärts (dd)

 

Die Mannschaft in Zahlen:

# Spieler PositionToreAssistsGKGRKRK
1Niclas BischoffTorwart00000
3Christopher DobirrAbwehr00000
31Onno LorenzenAbwehr00000
5Damian HarasAbwehr00000
2Sebastian LoetherAbwehr01000
21Timo WedlerMittelfeld00000
8Sebastian SemtnerMittelfeld00000
23David RoggeMittelfeld00100
33Timo OehlenschlägerMittelfeld00000
18Tobias HerbertAbwehr00000
7Christian SchümannSturm10000
11Angelo LitricoMittelfeld00000
17Francis Fabian (bis 28.06.16)Mittelfeld00000
19Ben-Lucas MayerSturm00000
22Torben AschendorfAbwehr00100

Legende: GK = Gelbe-Karten, GRK = Gelb-Rote-Karten, RK = Rote-Karten

Erstellt in .