TSV Sasel – HFC Falke e.V.

Saison 2015/2016

Freundschaftsspiel

Stormanplatz

14:00 Uhr

HFC Falke – TSV Sasel 0:2
Stormarnplatz 2 (Kunstrasen), Klaus-Groth-Straße, 22926 Ahrensburg
Sonnabend, 16.01.2016, 14:00 Uhr

 

Im zweiten Auftritt der Falken wartete mit dem TSV Sasel ein anderes Kaliber. Die von Danny Zankl trainierte Elf zeigte gleich zu Beginn ihre Klasse. Eine Ecke von Nico Zankl köpfte Ken Niederstedt mustergültig ein – 0:1 (4.)! Sasel hielt den Druck hoch und erhöhte durch den besten Mann auf dem Platz, Nico Zankl, der nach schöner Einzelaktion ins lange Eck abschloss, zum 0:2 (10.).

 

Der HFC schaffte es nach dem schnellen Rückstand die Räume besser dicht zu halten. Einen Konter, per langem Diagonalball von Tobi Herbert eingeleitet, schloss Ben Mayer ab, dessen Schuss Sasel-Keeper Tuffour festhalten konnte (13.). Nichtsdestotrotz kam Sasel zu weiteren Chancen. Kratzmann per Lupfer an die Latte, den Nachschuss von Zankl lenkte Verstege klasse zur Ecke (15.). Der nächste Aluminiumtreffer folgte promt: Zankl knallte einen Freistoß an die Latte (18.). Weitere Gelegenheiten ließen Edin Tanovic (26.) und Niko Zankl (35.) liegen, als sie mit ihren Schüssen zu weit nach rechts bzw. links zielten. Da auch Timo Braasch das Visier nicht richtig eingestellt hatte, und aus der Drehung drüber schoss (29.), blieb es beim hochverdienten 2:0-Sieg für den TSV Sasel. Zudem gab es noch das Debüt des dritten Winterneuzugangs, Sebastian Loether, zu notieren.

 

Im abschließenden Spiel trennten sich der TSV Sasel und der Ahrensburger TSV torlos, so dass der Turniersieg an den Favoriten ging. Bemerkenswert die Teilnahme der Saseler aufgrund der dramatischen Ereignisse um ihren Spieler Ardian Sejdiu, der beim Hallenturnier des ATSV am vorherigen Wochenende nach einem Herzstillstand reanimiert werden musste. Mittlerweile ist er aus dem künstlichen Koma aufgewacht und befindet er sich auf dem Wege der Besserung. Auch von Falken-Seite die besten Genesungswünsche!

 

Aufstellung HFC Falke:

24 Dennis Verstege – 9 Marcell Voß (ab 17.: 10 Sebastian Loether), 31 Onno Lorenzen, 3 Christopher Dobirr, 18 Tobias Herbert (ab 38.: 30 David Rogge) – 8 Sebastian Semtner, 17 Francis Fabian – 13 Björn Naruhn, 11 Angelo Litrico – 19 Ben Mayer, 16 Timo Braasch
Trainer: Dirk Hellmann

 

Tore: 0:1 Niederstedt (4.), 0:2 N. Zankl (10.)

 

Zuschauer: 90

 

Dankbar rückwärts – mutig vorwärts (dd)

 

Die Mannschaft in Zahlen:

# Spieler PositionToreAssistsGKGRKRK
24Dennis Verstege (bis 20.01.17)Torwart00000
9Marcell VoßAbwehr00000
31Onno LorenzenAbwehr00000
3Christopher DobirrAbwehr00000
18Tobias HerbertAbwehr00000
13Björn Jan NaruhnMittelfeld00000
17Francis Fabian (bis 28.06.16)Mittelfeld00000
8Sebastian SemtnerMittelfeld00000
11Angelo LitricoMittelfeld00000
16Timo Braasch (bis 16.02.17)Sturm00000
19Ben-Lucas MayerSturm00000
23David RoggeMittelfeld00000
2Sebastian LoetherAbwehr00000

Legende: GK = Gelbe-Karten, GRK = Gelb-Rote-Karten, RK = Rote-Karten

Erstellt in .