Eintracht Lokstedt II – HFC Falke e.V. (20. Spieltag)

Saison 2016/2017

Kreisliga 2

20. Spieltag

Sportpark Eintracht Lokstedt

Die Mannschaft in Zahlen

11:45 Uhr

Kleine Fotogalerie

Eintracht Lokstedt II – HFC Falke 1:5 (1:3)
Sportpark Eintracht Lokstedt (Kunstrasen), Döhrntwiete 2 a, 22529 Hamburg
Sonntag, 05.03.2017, 11:45 Uhr

 

Die Vorbereitung ist Geschichte und ab sofort gilt es das Ziel „11aus11“ umzusetzen, um als Meister aufzusteigen. Der Wille und die Konzentration war Falke von der ersten Minute anzumerken. Lokstedt II überließ den Gästen Ball und Raum und griff erst in der eigenen Hälfte an.

 

In der Anfangsphase tat Falke sich noch schwer mit der kompakten Lokstedter Defensive. Einzig Leuthold, der durchgebrochen war und vom LFC-Keeper Fernandes gestoppt wurde (8.), und Brehmer mit einem sehenswerten Seitfallzieher an die Latte (13.) sorgten für die ersten Aufreger.

 

Falke benötigte mit den gefürchteten Standards etwas Anlaufzeit, doch dann kamen diese von Tobi Herbert um so gefährlicher. Erster Abnehmer nach einem Freistoß nahe der Eckfahne war Bräuer, der im Fallen traf (28.). Sieben Minute später ähnliche Position – nur lag der Ball diesmal im Viertelkreis der Eckfahne. Haras nickte am kurzen Pfosten ein – 0:2 (35.).

 

Die Hausherren hatten in der ersten Halbzeit nur zwei auffällige Offensivaktionen. Ritter rettete mit Glück und Geschick außerhalb des Strafraumes gegen Rüting (17.). In der 39. Minute flog der Ball quer durch den Sechzehner und Fabian Andrea nahm diesen mit vollem Risiko und traf zum Anschluss.

 

Der HFC antwortete postwendend: Bräuer – in Rücklage – jagte den Ball über den halbleeren Kasten (40.), nachdem Oehlenschläger bereits Fernandes ausgespielt hatte. Nur eine Minute später war es Bräuer, der den Ball mit langem Bein nachging und so Herbert auflegte. Unsere Nummer 18 knallte das Leder mit rechts (!) aus rund 20 Metern in die Maschen: Die 1:3-Halbzeitführung!

 

In der Folgezeit verpasste es Falke den Vorsprung auszubauen. Brehmer (48.), Herbert (53.) und Leuthold (56.) ließen teils beste Chancen liegen, zudem rettete LFC-Käpt’n Beeck vor dem freistehenden Herrmann (60.). Das Toreschießen für Falke musste dann unser Capitano besorgen. Haras stand nach einer butterweichen Bräuer-Flanke in der Luft und köpfte zum Vierten (61.) ein.

 

Die Einwechselspieler waren bei Falke sofort da und setzten neue Impulse. Heath brachte Fernandes mit einem Pressschlag in Verlegenheit (76.). Zwei Minuten später eroberte Herrmann den Ball stark am Lokstedter Sechzehner, Heath bediente Herbert – 5:1 für Falke! Erneut nur zwei Zeigerumdrehungen später netzte Ramelow zum vermeintlichen halben Dutzend ein. Doch das Schirigespann verweigerte dem Treffer die Anerkennung, da der Assistent eine Abseitsposition gesehen haben wollte.

 

Obwohl Falke weiter den Weg nach Vorne suchte, um die Tordifferenz aufzubessern und sich mehr Selbstvertrauen zuzulegen, sollte kein weiterer Treffer gelingen. Insgesamt 90 sackstarke Minuten, in denen EL II kaum ein Mittel gegen gierige Falken fand und Ritter sich nur einmal in der 2. Halbzeit beweisen musste, zeigten wohin der Weg in den kommenden Wochen gehen soll.

 

Aufstellung HFC Falke:

14 Anton Ritter – 2 Sebastian Loether, 3 Christopher Dobirr, 5 Damian Haras, 11 Angelo Litrico – 10 Daniel Brehmer (ab 71.: 27 Jan Ramelow), 34 Henrik Petersen – 33 Timo Oehlenschläger (ab 58.: 13 Keven Herrmann) – 30 Yannick Bräuer, 20 Tobias Leuthold (ab 75.: 4 Colin Heath), 18 Tobias Herbert
Trainer: Dirk Hellmann

 

Tore: 0:1 Bräuer (28. / Vorlage Herbert), 0:2 Haras (35. / Herbert), 1:2 Andrea (39.), 1:3 Herbert (41. / Bräuer), 1:4 Haras (61. / Bräuer), 1:5 Herbert (78. / Heath)

 

Gelbe Karte (HFC Falke): Brehmer

 

Zuschauer: 213

 

 

Die Mannschaft in Zahlen:

# Spieler PositionToreAssistsGKGRKRK
14Anton RitterTorwart00000
2Sebastian LoetherAbwehr00000
3Christopher DobirrAbwehr00000
5Damian HarasAbwehr20000
11Angelo LitricoSturm00000
10Daniel BrehmerMittelfeld00100
34Henrik PetersenMittelfeld00000
33Timo OehlenschlägerMittelfeld00000
30Yannick BräuerMittelfeld12000
20Tobias LeutholdSturm00000
18Tobias HerbertAbwehr22000
13Keven HerrmannSturm00000
27Jan RamelowMittelfeld00000
4Colin HeathMittelfeld01000

Legende: GK = Gelbe-Karten, GRK = Gelb-Rote-Karten, RK = Rote-Karten

 

Kleine Fotogalerie:

Erstellt in .