Wandsbeker TSV Concordia e.V. II – HFC Falke e.V.

Saison 2016/2017

Freundschaftsspiel

Jenfeld 2

11:30 Uhr

WTSV Concordia II – HFC Falke 3:5 (2:1)
Bekkamp 2 (Kunstrasen), Bekkamp 25, 22045 Hamburg
Sonnabend, 21.01.2017, 11:30 Uhr

 

Testspielauftakt gegen die Cordi-Reserve, die in der bisherigen Saison sämtliche Pflichtspiele gewonnen hat und in der KKB eine Tordifferenz von +102 aufweist. Falke mit drei Testspielern in der Startelf und dem Willen sich mit einer starken Vorbereitung auf die restlichen elf Ligaspiele mit dem Ziel Meisterschaft und Aufstieg optimal vorzubereiten.

 

Auf teils vereisten Platz kämpften beide Mannschaften von Beginn an nicht nur mit dem Gegner, sondern auch dem Untergrund. So kam Cordi II nach weniger als zwei Minuten zu einem Freistoß aus zentraler Position, obwohl es eher ein Ausrutschen denn Foul war. Ibrahim Gyaase ließ sich nicht beirren und traf aus gut 20 Metern zur frühen Führung. Anschließend nahmen die Gäste das Heft in die Hand, taten sich gegen tief verteidigende Concorden schwer. Bräuer (12.) verzog aus der Distanz und Haras (18.) scheiterte freistehend an Cordi-Keeper Herz.

 

Matthias Kirchner, der als Ersatz für „Auswanderer“ Verstege vor spielte, klärte stark gegen Martin Werner (20.), ermöglichte dann aber der Heimelf das 2:0, als er einen Rückpass rausschlagen wollte, doch Gyaase diesen blockte und der Ball über die Linie rollte (34.). Die umgehende Falke-Antwort: Einen Winterholt-Freistoß konnte Herz nicht festhalten und Dennis Grienig knallte den Ball unter die Latte zum Anschluss (36.).

 

Die Anfangsviertelstunde der zweiten Halbzeit war sehr hektisch mit zahlreichen Nicklichkeiten und wenig Torraumszenen. Erst mit dem 3:1 durch Werner (57.), per 20-Meter Schuss nach Solo, wachte der HFC auf. Vor allem über die Außen kamen die Gäste gefährlich vor das Tor. Leuthold und Litrico verpassten den Ball, als Herz eine Hereingabe nicht kontrollieren konnte (67.) und Heath vergab im ersten Versuch per Kopf (66.), ehe er fünf Minuten später mustergültig eine Leuthold-Flanke einnickte – nur noch 2:3 aus Falken-Sicht!

 

Mit diesem Treffer, den „Schümi“ mit ordentlich Dampf über die linke Seite einleitete, sollte die Aufholjagd losgehen. Erneut Schümann auf Leuthold, der es diesmal selber machte und den Ausgleich erzielte (75.). Der Vier-Minuten-Takt wurde auch beim nächsten Tor eingehalten, als Leuthold erst noch scheiterte, der andere Testspieler, Dennis Grienig, abermals aus kurzer Distanz abstaubte.

 

Die Schlussszene der Begegnung zeigte nochmal die Gier der Falken an dem heutigen Tag. Doppelpass Litrico/Petersen, ersterer ließ sich auch durch zwei Grätschen nicht stoppen, flankte direkt von der Torauslinie, Schümann legte auf Oehlenschläger ab und der schlenzte den Ball rechts oben in den Knick zum 3:5-Endstand (89.). Insgesamt ein guter Test auf sehr schwierigen Bodenverhältnissen – auch das gehört zu einer Wintervorbereitung dazu – gegen einen Gegner, der über ¾ der Spieldauer ebenbürtig war, aber zum Ende gegen die Power und Kaltschnäuzigkeit von Falke keine Antwort mehr wusste.

 

Aufstellung HFC Falke:

14 Matthias Kirchner (ab 46.: 1 Niclas Bischoff) – 3 Christopher Dobirr (ab 71.: 6 Dennis Grienig), 5 Damian Haras, 2 Sebastian Loether, 11 Angelo Litrico – 6 Dennis Grienig (ab 46.: 27 Jan Ramelow), 10 Daniel Brehmer (ab 46.: 34 Henrik Petersen) – 22 Malte Winterholt (ab 46.: Timo Oehlenschläger) – 30 Yannick Bräuer (ab 46.: 9 Colin Heath), 17 Tobias Leuthold (ab 76.: 13 Björn Naruhn), 13 Björn Naruhn (ab 46.: 7 Christian Schümann)
Trainer: Dirk Hellmann

 

Tore: 1:0 Gyaase (2.), 2:0 Gyaase (34.), 2:1 Grienig (36. / Vorlage Winterholt), 3:1 Werner (57.), 3:2 Heath (71. / Leuthold), 3:3 Leuthold (75. / Schümann), 3:4 Grienig (79. / Schümann), 3:5 Oehlenschläger (89. / Schümann)

 

Gelbe Karte (HFC Falke): Loether

 

Zuschauer: 55

 

Die Mannschaft in Zahlen:

# Spieler PositionToreAssistsGKGRKRK
14Matthias KirchnerTorwart00000
3Christopher DobirrAbwehr00000
5Damian HarasAbwehr00000
2Sebastian LoetherAbwehr00100
11Angelo LitricoSturm00000
6Dennis GrienigMittelfeld20000
10Daniel BrehmerMittelfeld00000
22Malte WinterholtMittelfeld01000
30Yannick BräuerMittelfeld00000
17Tobias LeutholdMittelfeld10000
13Björn Jan NaruhnMittelfeld00000
1Niclas BischoffTorwart00000
7Christian SchümannSturm03000
9Colin HeathMittelfeld10000
27Jan RamelowMittelfeld00000
33Timo OehlenschlägerMittelfeld10000
34Henrik PetersenMittelfeld00000

Legende: GK = Gelbe-Karten, GRK = Gelb-Rote-Karten, RK = Rote-Karten

 

Erstellt in .