Kadernews: Abgänge im Winter

 

„Schweren Herzens“ wird Dennis Ofosu vorerst Abschied vom HFC Falke nehmen. „Fuso“ steht dem Team in 2017 nicht mehr zur Verfügung, die Gründe liegen in seinen anhaltend starken Achillessehnen-Problemen und der derzeitigen beruflichen Beanspruchung. „Ich wünsche den Jungs eine sackstarke Vorbereitung und bin in Gedanken bei ihnen“, so der Sechser. Coach Hellmann zum Abgang: „Seine Art Fußball zu arbeiten und Fuso als Person wird uns sehr fehlen. Ich hoffe, dass sich seine Situation etwas entspannt. Man sieht sich ja immer zweimal im Leben.

 

Auch bei unserer 2. Mannschaft hat es Veränderungen gegeben. Jonas Plähn wird unser Team aus privaten Gründen zum Winter verlassen. 

Wir wünschen “Joni” alles Gute für seine weitere Zukunft.

 

Aber wir haben auch eine positive Nachricht, denn ab sofort wird Jean-Pierre Stegemann (24) verstärken. Er ist gelernter Torwart und durchlief zahlreiche Jugendmannschaften beim TuSGermania Schnelsen und dem HSV, bevor er wieder im Herrenbereich wieder seine Schuhe für Germania 2 schnürrte.

Privat findet man Jean-Pierre oft an der Playstation und außerdem beschäftigt er sich gern mit Sport. O-Ton von Jean-Pierre: “Er freut mich, dass ich von der Mannschaft so toll aufgenommen wurde und werde versuchen dem Verein so gut wie ich kann weiterzuhelfen.”

 

Jean-Pierre, wir wünschen Dir viel Spass und viel Glück bei Deiner neuen Aufgabe.

Herzlich Willkommen beim HFC Falke. (dh/mb)