Der Verband zu Gast bei Falke – ein Kurzbericht

 

Mit einer gewissen Regelmäßigkeit schauen wir ja immer mal wieder auf die Homepage des HFV und dabei ist uns immer mal wieder aufgefallen, dass der Verband regelmäßig Vereine besucht. Im Rahmen des DFB Masterplan wird pro Monat ein Verein besucht. Je nach Themengebiet schickt der HFV eine Delegation. Wie bereits bekannt haben wir die Themen Spiel-und Trainingsstätte sowie Ablöse auf die Tagesordnung geschrieben

 

Der HFV kam in großer Mannstärke und war sehr überrascht außer dem Präsidium auch rund 25 Mitglieder begrüßen zu dürfen. Präsident Dirk Fischer begrüßte die Runde und hieß alle Willkommen. Es gab eine kurze Vorstellungsrunde und dann ging es auch schon an die Themen. Wir haben ausführlich erläutert wie sehr wir uns gerade im Bezug auf die Trainingsstättenproblematik alleine gelassen fühlen und wie frustrierend das auch für alle Beteiligten ist. Sicherlich kann auch der HFV nicht mal eben unsere (Platz)Situation ändern, allerdings kann der Verband evtl. gewisse Impulse geben. Hier vielen Dank an Uwe Herzberg (Vorsitzender Ausschuss für Sportanlagen) für die ein oder andere Idee. 

 

Auch das Thema “Ablöse” wurde dann entsprechend erläutert und welche Herausforderung bzw. auch welche Skepsis wir dem Thema gegenüber haben. 

Joachim Dipner (Vorsitzender Spielausschuss) erläuterte dann für uns im Detail wann und wo Ablöse gezahlt werden muss. Wie schon auf anderen Veranstaltungen zu diesem Thema angemerkt, leiten diese sich aus Richtlinien des DFB ab und unser Verband übernimmt diese einfach. Uns war es an dieser Stelle wichtig, dass wir als Verein dieses System nicht einfach hinnehmen wollen. 

 

Insgesamt ein guter Abend und interessanten Diskussionsansätzen. 

 

In Namen des gesamten Vereins möchten wir uns bei Dirk Fischer (Präsident), Carl-Edgar Jarchow (Vizepräsident), Jens Bendixen-Stach (Vorsitzender Verbands-Jugendausschuss), Joachim Dipner (Vorsitzender Spielausschuss), Uwe Herzberg (Vorsitzender Ausschuss für Sportanlagen) und Carsten Byernetzki (Stv. Geschäftsführer) herzlich bedanken. 

 

 

Das Präsidium des HFC Falke e.V. 

 

Auch der HFV hat auf seiner Website berichtet. Klickt hier für den Link.