LOKALRUNDE 2016

 

HFC Falke – FC St. Pauli IV ist Teil der Lokalrunde 2016 … und damit auch Teil einer Werbemaßnahme für den Amateurfußball. Die Lokalrunde findet einmal im Jahr an einem ausgewählten Spieltag statt. 

 

Dabei wird der Termin generell auf ein Wochenende ohne Profifußball, also in eine Testspiel- bzw. Qualifikationsspiel-Woche der Nationalmannschaft, gelegt.

 

Vorbild ist der englische seit sechs Jahren existente NON-LEAGUE DAY. 

 

Der “Tag des Amateurfußballs” genießt auf der Insel breite Aufmerksamkeit und Unterstützung von allen Seiten. LOKALRUNDE versteht den NON-LEAGUE DAY nicht nur als Ideengeber, sondern ist auch eine autonome Partnerveranstaltung im Sinne der europäischen Sache des Amateurfußballs.

Die Initiatoren und Organisatoren von LOKALRUNDE sind auch in der Amateurfußball-Faninitiative GLOTZE AUS, STADION AN! (GASA) aktiv. 

Dieses Netzwerk macht es sich zur Aufgabe, die Sache des Amateurfußballs aus der Basis der Supporter heraus zu unterstützen.

 

Ziel ist es, dass der Amateurfußball ganz besondere Aufmerksamkeit erhält und fußballbegeisterte Menschen vor ihrer Haustür einen besonderen Spieltag erleben können. Das nutzt natürlich auch uns, weshalb wir gern dabei sind. Passend ist dabei natürlich, dass am Abend des Spieltages das Länderspiel ausgerechnet in Hamburg stattfindet, wodurch noch einmal mehr potenzielle Zuschauer angesprochen werden können.

Wir freuen uns jedenfalls auf jede Menge Fans, die uns bei dieser Werbung für den Amateurfußball unterstützen!

 

Mehr unter: www.lokalrunde.info