Aktuelle Falken-Nachrichten – direkt via WhatsApp aufs Handy!

 

Der HFC Falke e.V. bietet allen Mitgliedern jetzt einen neuen Service: Nach der Falkenpost in gedruckter und digitaler Form, sowie der Homepage, verschicken wir nun die neuesten Infos direkt über WhatsApp an registrierte User. So verpasst Ihr nichts mehr und seid immer als erstes informiert!

 

Unser Versprechen: Über WhatsApp erhaltet Ihr nur Themen, die wirklich wichtig sind – maximal drei Mal am Tag. 

 

Der neue Falken-Service ist natürlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden – also probiert es aus! 

 

Meldet Euch hier an:

 

Wer es noch genauer wissen will: Hier folgen ausführliche Informationen und die Schritt-für-Schritt-Anleitung!

 

So leicht registriert Ihr Euch:

Schritt 1: Tragt im oben stehenden Feld Eure Mobilfunk-Nummer ein. Natürlich behandeln wir Eure Daten vertraulich.

 

 

Schritt 2: Euch wird nun eine Mobilfunk-Nummer angezeigt. Speichert diese in Eurem Smartphone als Kontakt, beispielsweise unter dem Namen HFC Falke WhatsApp. Das ist ganz wichtig: Wenn Ihr diesen Kontakt nicht anlegt, kann unser Service nicht funktionieren.

 

 

 

Schritt: 3: Öffnet WhatsApp und verschickt eine beliebige Nachricht (z.B. „Start“) an den neu erstellten Kontakt. Damit ist der Account bei uns aktiviert und Ihr erhaltet künftig Nachrichten. Wenn zwei blaue Häkchen hinter Eurer Nachricht stehen, ist die Anmeldung erfolgreich verlaufen.

 

Das bekommt Ihr:

Wir versorgen Euch über WhatsApp nur mit wirklich wichtigen Nachrichten Rund um den HFC Falke e.V. und das im Regelfall maximal drei Mal am Tag. Wenn es nichts zu vermelden gibt, lassen wir Euch auch in Ruhe 🙂 Habt also keine Angst vor ständigen Nachrichten oder gar Spam! Und wir holen Euch natürlich auch nicht aus dem Schlaf: Nachts schlafen auch die Falken-Redakteure.

 

 

Was kostet Euch das?

Nichts! Dieser Service ist für Euch kostenlos. Neben Eurem vorhandenen Smartphone mit Internetverbindung, sowie WhatsApp, ist nichts weiter notwendig.  

 

Sehen andere Falken meine Telefonnummer?
Nein! Der WhatsApp-News-Dienst ist technisch gesehen keine WhatsApp-Gruppe, wir verwenden den Dienst Whatsbroadcast, um Benachrichtigungen via WhatsApp zu versenden. Ihr könnt deshalb auch keine Nachrichten an andere Nutzer verschicken (oder von anderen Nutzern empfangen). Andere Nutzer sehen auch Eure Mobilnummer nicht. Nur unser Dienstleister Whatsbroadcast speichert diese Nummer für die Dauer Eurer Teilnahme am Service.

  

Schnell und einfach abmelden:

Ihr habt unseren neuen Service getestet und möchtet ihn wieder abbestellen? Das ist schade, es geht aber ganz einfach: Schickt eine WhatsApp-Nachricht mit dem Wort „Stop“ an den HFC Falke e.V.-Kontakt – schon werdet Ihr aus unserem Verteiler entfernt.

 

Wir freuen uns immer über Feedback und Verbesserungsvorschläge zu unserem neuen Service – schließlich sind auch wir gespannt darauf, wie es läuft und immer offen für Anregungen! 

 

Wenn Ihr weitere Fragen oder Probleme bei der Anmeldung habt, kontaktiert uns gerne unter whatsapp@hfc-falke.de !

Partner des HFC Falke e.V.: