“Meister-Abend”

 

Der HFV lud zum “Meister-Abend” der abgelaufenen Saison und der HFC Falke kam als Meister der Kreisklasse 5 in den Genuss der Feierlichkeiten. Neben den Titelträgern sämtlicher Staffeln wurden auch die Mannschaften, die das Viertelfinale in den jeweiligen Pokalwettbewerben erreicht hatten, geehrt – sowohl für den Herren- als auch Frauen-Bereich. Insgesamt dauerte die Zeremonie rund 90 Minuten, um alle Vereinsvertreter auf die Bühne zu bitten und abzulichten.

 

Onno Lorenzen und Danny Dwenger nahmen die Trophäne aus den Händen von Joachim Dipner, dem Vorsitzenden des Spielausschusses, entgegen. Neben einem obligatorischen Vereinsvertreter entsanden die Falken mit Onno, der aufgrund seiner Knie-OP derzeit noch verletzt ausfällt, den Stellvertreter für Kapitän Damian Haras, der die zeitgleich stattfindende Trainingseinheit nicht ausfallen lassen konnte – schließlich warten neue Ziele in der Saison 2016/17 auf den HFC.

 

Nach der Siegerehrung konnte sich an Grill und Buffet gestärkt werden, um währenddessen zu sinnieren, dass wir nun jemanden benötigen, der uns eine Vitrine baut. Im weiteren Schritt wäre auch ein Vereinsheim, in dem der Meisterpokal würdevoll präsentiert werden kann, sicherlich von großem Nutzen.

 

Pokalübergabe beim HFV