Marco Graunke, Rechnungsprüfer

 

Marco Graunke, Kandidat für das Amt des Rechnungsprüfers
 Marco Graunke
Bitte stelle Dich kurz vor und sage uns, warum Du Dich für diesen Posten bewirbst.
Moin Moin.
Mein Name ist Marco Graunke und ich bin seit gut 2 Jahren Falke-Mitglied.

Bisher war ich an Spieltagen beim Einlass oder als Ordner tätig. Es macht mir unheimlich viel Spaß zu Falke zu gehen, ich möchte den Verein gerne weiter aktiv unterstützen und bewerbe mich deswegen um die Position des 2. Rechnungsprüfers.

 
Rückblick.
Wie bewertest Du die Entwicklung des HFC Falke seit Gründung 2014?
Kannst Du konkrete Dinge nennen, die dabei positiv und negativ waren?
Die Entwicklung verlief rasant, gerade in Bezug auf den sportlichen Erfolg. Positiv ist nach wie vor das überdurchschnittliche Zuschauerinteresse bei unseren Spielen. Auch wenn die Zahlen zurzeit rückläufig sind haben wir ein starkes Fundament auf dem wir unseren Verein weiter ausbauen können. Erfreulich finde ich auch, dass sich die Mitgliederzahlen wieder stabilisieren.

Als ausbaufähig empfinde ich die Anzahl der aktiven Mitglieder, sowohl am Spieltag als auch bei den vielen Veranstaltungen die es rund um unseren Verein gibt.

 
Hier und jetzt.
Warum bist Du die richtige Person für den Posten und warum sollte man Dich wählen?
Durch meine berufliche Tätigkeit in der zentralen Abrechnung einer Verbundgruppe bin ich es gewohnt genau zu arbeiten und Vorgänge zu prüfen und zu hinterfragen.
Dies zusammen mit dem Wunsch aktiver für den Verein tätig zu sein machen mich zu einem geeigneten Kandidaten.
 
Ausblick.
Hast Du Pläne oder Visionen, die Du persönlich im Verein vorantreiben möchtest?
Wo siehst Du Falke in ein paar Jahren? Allgemeine Einschätzung und persönlicher Wunsch.
Besonders wichtig ist für mich das wir einen Sportplatz finden den wir zu unserer Heimat ausbauen können. Wo wir dann sportlich stehen ist für mich erst in zweiter Hinsicht wichtig.
Der  Mannschaft traue ich dabei in den nächsten Jahren durchaus den Aufstieg in die Landesliga zu.
 

 

Partner des HFC Falke e.V.: