Thomas Koster wird ein Falke

 

Liebe Falken,

 

etwas ominös haben wir in der Mitteilung zu unseren Neuzugängen von einem Mister X fabuliert…Aus Respekt vor seinem derzeitigen Verein haben wir mit der Veröffentlichung noch gewartet, da diese aber nun bereits in den lokalen Medien öffentlich wurde, können auch wir die Katze endlich aus dem Sack lassen.

 

Wir begrüßen zur neuen Saison Thomas Koster bei unserem HFC. Er ist 28 Lenze und stößt vom SC Pinneberg zu uns. Helle und ich haben mit ihm gemeinsam beim VfL Pinneberg sowie Wedeler TSV in Ober- und Landesliga gekickt. Ich denke wir prahlen nicht zu sehr, wenn wir ihn als unseren „Königstransfer“ bezeichnen. Auf nahezu jeder Position gleichwertig einsetzbar, taktisch klug, spielintelligent, unaufgeregt und auf jeder seiner Stationen mit enormer Akzeptanz bei Mitspielern, Trainern und Fans.

 

Wir freuen uns sehr und sind auch ein bisschen stolz mit ihm unsere angestrebten Ziele zu erreichen.

 

Dankbar rückwärts – mutig vorwärts

 

Stoffi