Rückblick auf den Stammtisch zur Kleinen Heimat

 

Am vergangenen Dienstag haben wir uns in der Kleinen Heimat getroffen und uns gemeinsam Gedanken über die künftige Nutzung, den Betrieb und die Inneneinrichtung der Kleinen Heimat gemacht. Es wurden verschiedene Ideen zur Inneneinrichtung diskutiert und erste Aufgaben verteilt, was die Beschaffung von Angeboten angeht. Nachdem kreuz und quer diskutiert wurde, sind wir dann die einzelnen Bereiche der Kleinen Heimat mal abgegangen.

 

Bisher sind wir uns einig, dass der Eingangsbereich offen und multifunktional gestaltet werden soll. Beispielsweise mit ausklappbaren Tischen und Bänken an den Wänden. So kann jederzeit eine Anpassung an den Platzbedarf vorgenommen werden. So könnte man die Kleine Heimat mal vorm Spiel in größerer Runde mit Stehplätzen nutzen und nach dem Spiel dann in kleinerer Runde auch mal am Tisch versacken 😉 

 

Auf dem Holzpodest ist ein Büroarbeitsplatz für Schatzmeisterin & Mitgliederverwaltung geplant. Schließlich soll das ja auch unsere offizielle Geschäftsstelle sein. Einen Internetanschluss mit WLan gibt es da übrigens auch.

 

Unter dem Holzpodest soll es dann etwas gediegener zugehen, so soll eine fest installierte Sitzecke mit Tisch die Möglichkeit für Gespräche & Treffen in kleinerer Runde geben, wie beispielsweise Präsidiumssitzung, Spielergespräche oder Arbeitskreistreffen.

 

Ein großer Kühlschrank und eine Garderobe sollen ebenfalls in den Bereich gehören. Installationsmöglichkeiten für einen Beamer sind schon vorbereitet. 

 

Dann ging es hinab in den Keller, wo sich die sanitären Anlagen befinden und sich zukünftig eine Kleine Küchenzeile wiederfinden soll. Lagerplatz und ggf. ein paar chillige Sitzmöglichkeiten runden diesen Bereich dann ab.

 

Auch das Thema Deko, insbesondere an den Wänden, wurde besprochen und erste Ideen werden auf ihre Umsetzung geprüft.

 

Ihr seht, es wurde viel diskutiert und nun geht es langsam an die Umsetzung. Noch sind wir allerdings in der Findungsphase und freuen uns weiterhin über jeden Input aus der Mitgliedschaft. Nutzt die Chance, unsere und eure Kleine Heimat mitzugestalten.

 

Sobald wir halbwegs eingerichtet sind, kann dann natürlich auch der Betrieb losgehen. Hierfür sind wir aktuell noch auf der Suche nach einer Art “Betriebsleiter(in)”, der sich federführend um die Kleine Heimat kümmern mag. Hierbei geht es natürlich nicht darum, die ganze Arbeit alleine zu machen, sondern primär um die Organisation der Kleinen Heimat mit Unterstützung aus dem Kreise der fleißigen Falken. Als Ansprechpartner für alle Mitglieder und Interessierten gehört dazu, beispielsweise die Buchungen (Wer ist wann drin?) im Blick zu haben, Schlüsselübergaben zu organisieren, darauf zu achten, dass immer genug Getränke vorhanden sind etc pp.

 

Wer sich für den Posten interessiert oder noch weitere Ideen hat, kann sie gerne an Florian oder Daniel ran tragen (z.B. via kleineheimat@hfc-falke.de).

 

//Markus