Komplette Falke-Statistik zur Saison 2017/18

 

Einen Rückblick auf die abgelaufene Saison 2017/18 mit diversen Statistiken rund um beide Mannschaften:

 

Als besonders bemerkenswert fiel auf, dass es Keven Herrmann als “Dauerbrenner” schaffte teamübergreifend 31 Ligaspiele (an 30 Spieltagen!) zu bestreiten. Dies wurde nur möglich, da er am 1. Spieltag für unsere Zwote im Einsatz war und das (am Vortag) ausgefallene Spiel der Ersten wenig später nachholen konnte. Ebenso ist seine Scorerbilanz excellent – war er doch an insgesamt 37 Torbeteiligungen direkt involviert. Der Torschützenkönig von Falke I wurde abermals Tobi Leuthold, der für seine 21 Treffer im Schnitt nur 86 Minuten benötigte.

 

Nicht weniger gierig war Steven Schönfeld, der für Erste und Zwote insgesamt 24 Mal traf. Das “Krokodil” schaffte es in nur acht Einsätzen für Falke II sich die interne Torjägerkröne aufzusetzen, erzielte dabei sagenhafte 18 Tore in der Kreisklasse! Das bedeutet alle 36 Minuten landete das Runde im Eckigen des Gegners. Sicherlich ein Mosaikstein beim Aufstieg in die Kreisliga, in einer durchaus als sehr schwierig zu bezeichnenden Saison, was sich in der Anzahl von 61 (!) eingesetzten Spielern in allen Wettbewerben wiederspiegelt.

 

Sämtliche eingesetzte Spieler je Mannschaft, sowie wann die Tore fielen, sind hier aufgelistet:

Spielerstatistik 1. Herren
Spielerstatistik 2. Herren

 

Die Form der Statistiken rund um Kader und Aufstellung der 1. Herren ist denen des Deutscher Sportclub für Fußballstatistiken e.V. nachempfunden.

 

Die Übersicht der Zuschauerzahl 2017-18 weist jedes Heimspiel aus (mit Ausnahme Falke II – Komet; da hat die Pflege der Statistik wohl nicht funktioniert…). Leider müssen wir feststellen, dass sowohl bei der 1. als auch 2. Herren der sehr gute Schnitt aus dem Vorjahr nicht wieder erreicht werden konnte.