Abgang bei der Zwoten – Ulrich hört auf

 

Unser Torwart Christian Ulrich hat uns heute (direkt im Anschluss an das 3:3 bei Osdorf III) informiert, dass er per sofort Falke verlässt und eine fußballerische Pause einlegt. Aufgrund der für ihn unbefriedigenden sportlichen Situation sah er zu diesem drastischen Schritt anscheinend keine Alternative. Dies mag für viele überraschend kommen und ein so plötzlicher Abgang enttäuschend sein, doch ist auch dies ein Teil des (Amateur-)Fußballs.

 

Nichtsdestotrotz wünschen wir Christian alles Gute für seine private und sportliche Zukunft.

(dd)