Bericht Mitgliederversammlung 25.09.2016

(Spät)Sommer, Sonne, Sonnenschein und Mitgliederversammlung,

was war das für ein herrlicher Sonntag am 25.09.2016. Der hanseatische Spätsommer hatte zugeschlagen und eigentlich war der Tag ideal für einen Ausflug mit den liebsten oder dem Besuch des ein oder anderen Kicks.

69 Mitglieder sahen das aber anders und rafften sich auf zur vierten ordentlichen Mitgliederversammlung unseres HFC Falke e.V. zu kommen. Mitgliederversammlungen sind ja Fluch und Segen zu gleich, wenn man ehrlich ist.

 

Zum einem ist man froh, dass man mitentscheiden und mitdiskutieren kann und zum anderen ist unsere Mitgliedschaft, und das ist positiv gemeint, sehr diskutierfreudig.

 

Mit einiger Verspätung ging es gegen 11:20 Uhr auch los und Präsidentin Tamara hielt die Eröffnungsrede und diese dauerte länger als geplant, weil gleich über das Thema „Diskussionskultur“ eine sehr schöne Diskussion entbrannte, welche seinen Ursprung in meinem Text „maul aufmachen“ hatte…. Das Ergebnis der Diskussion ist u.a. die Wiederbelebung des Stammtisches – näheres dann zu gegebener Zeit. Interessant war sicherlich auch die Einbindung von Markus Möller als Projektleiter für das Präsidium und ehrlich gesagt finde ich gerade nicht die richtigen Worte um zu erklären was das genau ist. Möller unterstützt das Präsidium bei der Selbstorganisation und übernimmt die Rolle eines Projektleiters.

 

Nachdem die erste Pause beendet war, gab es trockenen Zahlensalat. Dieser wurde garniert mit aktuellen aus dem Mitgliederwesen und einem Vortrag der Rechnungsprüfer zu dem Zahlensalat und die Erkenntnis, dass der erste komplette Jahresbericht unseres Vereins in Sack und Tüten ist.

 

Im Anschluß wieder etwas spannendes und so informierten unsere beiden Co-Trainer aus der ersten und zweiten Mannschaft über aktuelles aus den Truppen, dem vergangenen Jahr, der aktuellen Saison oder dem Ausblick. Besonders hervorzuheben ist der gute Austausch zwischen beiden Mannschaften.

 

Von „International Affairs“ über das „Internet“ bis hin zu „Merch“ und „Vereinssicherheit“ wurde dann aus den Arbeitskreisen berichtet und neben netten Videos, gab es auch sehr viel Informatives. So gab es eine erste grobe Auswertung der „Umfrage“, welche vor wenigen Wochen durchgeführt wurde.

 

Nach rund vier Stunden endete eine alles in allem sehr runde Veranstaltung mit vielen intensiven, aber fairen Diskussionen – es geht doch! 

 

Euer

Ossi


Das ausführliche Protokoll findet Ihr hier zum Download (PDF).

 

 

Partner des HFC Falke e.V.: