Kandidat für das Präsidium: Frank Suding kandidiert für das Amt des stellvertretenden Präsidenten

Moin,

mein Name ist Frank Suding. Geboren 1972 und aufgewachsen in Vechta. Vor vielen Jahren ist Hamburg zu meiner neuen Heimatstadt geworden.

Seit 21 Jahren arbeite ich für die Popp Feinkost GmbH in Kaltenkirchen, dort und in mehreren Schwesterfirmen im In- und Ausland bin ich für das Werkcontrolling und Projektmanagement zuständig. In meiner Tätigkeit bin ich es gewohnt, mich mit ständig neuen Herausforderungen auseinander zu setzen und lösungsorientiert zu arbeiten.

Nach der großen Enttäuschung im Mai ist uns sicherlich allen ein großes Stück Fußball- und Vereinsidentität genommen worden. Der HFC Falke e. V. ist für mich der neue emotionale Heimathafen meines Fußballverständnisses. Hier möchte ich mich gerne einbringen und den HFC Falke e. V. aktiv mitgestalten.

Ich freue mich auf eine spannende gemeinsame Zeit.

Bis zur Mitgliederversammlung
Frank

Partner des HFC Falke e.V.: