Zwei Quickborner für das Hellmann-Team

  
 

Nach den bereits feststehenden Neuzugängen Martin Wagner und Sören Lühr, können wir zwei weitere Neu-Falken für die kommende Spielzeit begrüßen.

 

Vom Kreisligisten 1. FC Quickborn schließen sich mit Colin Heath (25) und Steven Schönfeld (24) zwei absolute Leistungsträger und Offensiv-Allrounder uns an. Colin ist seit sechs Jahren beim FCQ (vorher SV Rugenbergen), der vornehmlich auf der rechten Außenbahn beheimatet ist und seinen kongenialen Partner, Steven Schönfeld, immer wieder mit Torvorlagen füttert (diese Saison wieder über 20 Assists).

 

Von seinen 33 Toren, die Steven Schönfeld diese Saison bereits erzielt hat, wurden ihm neun abgezogen, da er diese gegen die zurückgezogenen Teams vom TSV Uetersen III und SV Rugenbergen III erzielt hat, dennoch liest sich seine Torstatistik schon gut. In der letzten Saison traf er 54 mal, die Serie davor waren es immerhin 38 Treffer und das Jahr, als die Quickborner in der Bezirksliga spielten, netzte der Ur-FCQler immerhin 28 mal ein!

 

“Wir sind besonders stolz, dass das Duo zu uns kommt. Die Qualität dieser Beiden ist seit Jahren bekannt und viele höherklassige Vereine waren interessiert, dennoch haben sich Colin und Steven für uns entschieden. Bei den ersten Gesprächen stimmte von Anfang an die Chemie, so dass wir sportlich und menschlich zwei Granaten dazubekommen”, so unser Herrenobmann Nils Kuntze-Braack.

 

So nimmt der Kader immer mehr die Form an, die wir uns wünschen und begrüßen die Neuzugänge natürlich, wie immer, aufs allerherzlichste. (nkb)