HFC Falke e.V.
Fruchtallee 124
20259 Hamburg
E-Mail info@hfc-falke.de
Zurück
FENIX Trophy
21. September 2021

FENIX Trophy erfolgreich gestartet

Mit einem rauschenden Fußball-Fest ist am Mittwoch, dem 22.09.2021, in Hamburg die erste Austragung der FENIX Trophy, einem neuen europäischen Wettbewerb für Amateurvereine unter dem Motto „Make Friends not Millionaires“ offiziell gestartet. Gastgeber für dieses besondere Spiel war der HFC Falke, zu Gast in Gruppe A hatten die Hamburger den Prague Raptors FC.

Der Prague Raptors FC, ein 2017 gegründeter Verein aus Tschechien, der sich insbesondere für die soziale Wirkung des Fußballspielens stark macht, reiste bereits am Dienstag mit dem Zug an. So blieb genug Zeit für die Falken, sich als gute Gastgeber zu präsentieren. Auf dem Programm bis zum Anpfiff am Mittwoch standen u.a. Stadtführung, Hafenrundfahrt und gemeinsames Essen. Dies stellt eine elementare Idee der neuen FENIX Trophy da: der Heimverein beherbergt den Gast. So entstehen neue Bekanntschaften, der Austausch zwischen nicht-kommerziell ausgerichteten Vereinen wird gefördert und der Fußball an der Basis zelebriert.

Als um 19:04 Uhr der offizielle Anpfiff im nach COVID19-Bestimmungen mit 462 Zuschauern ausverkauften Wolfgang-Meyer-Stadion an der Hagenbeckstraße zu vernehmen war, war auch genau dieser Spirit auf der Anlage förmlich zu spüren. Auf der einen Seite der Falke, lautstark von seinen Fans angetrieben, und auf der anderen Seite die Raptors, ebenfalls unterstützt von mitgereisten Fans aus Prag und einem Fanklub aus Dithmarschen. Doch, in Seiten und Lagern zu denken, wäre der Veranstaltung nicht angemessen. So war der sportliche Ausgang, ein 2:0 für die Gäste aus Prag, tatsächlich auch eher zweitrangig neben der Erkenntnis, dass es insbesondere einen Sieger gab: den Fußball. Fußball, bei dem es nicht um Millionen geht, sondern um Menschen.
Leider hat sich zum Ende der ersten Halbzeit Joshua Harris-James von den Prague Raptors unglücklich schwer verletzt und musste ins Hospital überführt werden. Der HFC Falke wünscht Josh eine möglichst schnelle und hoffentlich vollständige Genesung. Get well soon, Josh!

Das Spiel zum Nachschauen gibt es kostenlos auf dem Youtube-Kanal der FENIX Trophy. Dort werden auch die weiteren Partien der Trophy gestreamt. Weiter geht es bereits in der nächsten Woche, wenn zum ersten Spieltag der Gruppe B in Warschau AKS Zly auf Brera FC (Mailand) trifft.
Über das nächste Spiel des Falken werden demnächst Details veröffentlicht.

In der Liga geht es nach einem spielfreien Wochenende am Sonntag, 03.10. bei Grün-Weiß Eimsbüttel (Anpfiff 15:00) weiter. Am selben Tag vorher steht die Zwote bereits beim Eimsbütteler TV II auf dem Platz (10:45).
Den nächsten Heimspiel-Doppler, wieder an der Vogt-Kölln-Straße, findet am Sonnabend, 09.10. statt. Nacheinander treffen Zwote und Liga auf Mannschaften des FC St. Pauli (V und III). Über den Verkaufsstart für Tickets wird gesondert informiert.

HFC Falke


Herzlich willkommen beim HFC Falke e.V.

Rechtskonforme Inhalte und der Schutz Ihrer persönlichen Daten sind uns wichtig. Bitte informieren Sie sich hier über die Nutzungsbedingungen.

Mit der Fortsetzung Ihres Website-Besuchs erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an und bestätigen, auf die Datenschutzbestimmungen dieser Website hingewiesen worden zu sein.


Diese Website setzt Cookies voraus. Bitte erlauben Sie diese in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers. Vielen Dank.